Banner
VOBS MoodleqibbSchreibtrainerOffice 365

SchülerInnen der E1a zu Gast bei der Bäckerei Hammerl in Hard

24.04.2016 15:29
Von: Annette Gratzer
Kategorie: LBSBR3

„Backen wie die Profis“

Exkursion zur Bäckerei Hammerl in Hard

 

 „Backen wie die Profis“

 

Wir, die Schülerinnen und Schüler der E1a, waren heute hohen Temperaturen ausgesetzt. Wir waren aber nicht auf Hawaii, sondern besuchten das Unternehmen Bäckerei Hammerl in Hard.

Von Simon Grabher haben wir erfahren, dass das Unternehmen bereits seit 150 Jahren existiert und einst von der Familie Mangold aus Hard gegründet wurde. Der heutige Bau der Firma ist 1998 entstanden. Die 27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in zwei Schichten. Die Firma Sutterlüty ist der größte Kunde der Bäckerei Hammerl. Das Brot wird nicht nur in Österreich gerne gegessen. Auch im Ruhrgebiet, in Hamburg und sogar in Russland kann Brot der Bäckerei Hammerl verzehrt werden.

Das Unternehmen produziert u.a. auch Teiglinge, die in den Sutterlüty- und Rewemärkten fertig gebacken werden. Simon erklärte den Lehrlingen, dass es wichtig ist, die Brotteiglinge in den einzelnen Filialen richtig zu backen. Ansonsten kann es zu Qualitätsproblemen bei den Produkten kommen.

Wurzelbrot wird in der Bäckerei Hammerl sehr gerne (und auch sehr gut) hergestellt. Simon sprach von 10 verschiedenen Sorten wie z.B. Tomate-Mozzarella-Wurzelbrot oder Karotten-Walnuss-Wurzelbrot. Je nach Saison werden andere Varianten erzeugt.

Nach einer informativen Einführung konnten die Lehrlinge selbst Hand anlegen und backen.

Wir hatten sehr viel Spaß und bedanken uns bei Simon sowie den Bäckern Thomas und Fredl, die sehr viel Geduld für die Lehrlinge aufgebracht haben. Ein weiterer Dank geht an die Firma Sutterlüty.

 

Annette Gratzer