Banner
VOBS MoodleqibbSchreibtrainerOffice 365

Museum der Brotkultur

02.05.2014 09:10
Von: Heike Paschold
Kategorie: LBSBR3

in Ulm, um Ulm und um Ulm herum

 

„Brot für die Welt“


Am 28.04.2014 besuchten die Lehrlinge der Klasse E1a (WILL-Klasse) das Museum der Brotkultur in Ulm. Bei der Führung zum Thema „Lebensmittelknappheit und Hungersnöte im 19. Und 20. Jahrhundert“ konnten die Schüler/innen zahlreiche Eindrücke gewinnen und Erfahrungen sammeln, mit denen sie bis jetzt kaum in Berührung gekommen sind.

Die Situation der Lebensmittelknappheit nach den beiden Weltkriegen wurde erklärt sowie das CARE-Paket vorgestellt. Auch die Ursachen, die immer wieder dazu führen, dass es zu Hungerkatastrophen kommt, wurden aufgedeckt und mit Hilfe der Schüler/innen herausgearbeitet.

Abschließend wurde die Situation im 21. Jahrhundert erwähnt und die Länder mit derzeitigen Hungersnöten angesprochen. Auch das Thema, wie jeder einzelne dieser Gegebenheit entgegenwirken kann, wurde mit den Schülern gemeinsam bedacht und erarbeitet.

Natürlich stand nach dem Museumsbesuch eine Shoppingtour auf dem Programm, der die Schüler/innen viel Begeisterung entgegengebracht haben.

 

Annette Gratzer