Banner
VOBS MoodleqibbSchreibtrainerOffice 365

Exkursion zur Frankfurter Börse

07.05.2010 11:36
Kategorie: LBSBR3

Die B2c schnupperte Börsenluft

Die B2c schnupperte Frankfurter Börsenluft

„Unsere Reise ging am Donnerstag (22. April 2010) um 15:00 Uhr vom Bahnhof Lindau los. Obwohl die Fahrt inkl. Umsteigen über 4 Stunden dauerte, hatten wir alle viel Freude daran, uns auch einmal außerhalb der Schule zu treffen.

Als wir um 20:00 Uhr im Frankfurt ankamen, nahmen wir den Bus zur Jugendherberge, welche zu unserer Überraschung sauber und recht neu war. Nach dem Zimmerbezug ging es zum gemeinsamen Abendessen in die Pizzeria.

Am nächsten Morgen (Freitag) fuhren wir nach einem ausgiebigen Frühstück zur Börse, welche sich im Zentrum der Stadt befindet. Nachdem sich alle einer Sicherheitskontrolle à la Flughafen unterzogen hatten, erhielten wir im Obergeschoss des Gebäudes einen Vortrag über die Börse, der uns viele wichtige Informationen über die Geschichte der Frankfurter Börse und die heutige Situation gab. Als der Vortragende zum Punkt „1x1 der Wertpapiere“ kam, konnten wir uns dank unseres bereits vorhandenen Wissens durch die Schule entspannt zurücklehnen. Anschließend erhielten wir Gelegenheit, das Börsengeschehen vom ersten Stock aus zu beobachten und weitere Fragen zu stellen.

Nach einer einstündigen Mittagspause führten uns Frau Salzmann-Belsak und Herr Wackerle ins Geldmuseum. Dort hatten wir die Möglichkeit, uns selbständig die sechs Plattformen / Themenbühnen (z. B. Wie funktioniert die Geldpolitik? oder Wie wirkt die Währungspolitik?) anzusehen und die angebotenen Stationen auszuprobieren.

Am Samstagmorgen ging es nach dem Frühstück via Bahn wieder nach Hause.

Wir möchten uns bei Frau Salzmann-Belsak und Herr Wackerle bedanken, dass sie diese Exkursion ermöglicht und alles so gut organisiert haben.

Die Schülerinnen und Schüler der B2c