Banner
VOBS MoodleqibbSchreibtrainerOffice 365

Besuch Vorarlberg Milch

03.11.2009 12:20
Von: Heidi Hofer, Isabella Feurstein und Bianca Krobath
Kategorie: LBSBR3

Am 29. Oktober besichtigte die zweite Will*-Klasse die Vorarlberg Milch in Feldkirch. Die Vorarlberg Milch wurde 1993 durch einen Zusammenschluss der Großmolkerei Dornbirn und dem Milchhof Oberland gegründet und ist mit 124 Mitarbeitern, davon sieben Lehrlingen, einer der größten Arbeitgeber Feldkirchs.

Die von V-Milch verarbeitete Milch wird ausschließlich von Vorarlberger Bauern angeliefert. Seit einigen Monaten wird bei der BIO-Milch das ESL-Verfahren (Extended shelf life) angewandt.  Dabei wird die Milch nur für drei Sekunden auf ca. 120° erhitzt und sofort wieder abgekühlt.  Dadurch wird die BIO-Milch, bei gleichzeitiger Erhaltung aller wertvollen Inhaltsstoffe,  länger haltbar gemacht.

Jedes Milchprodukt wird mit einem Code versehen. Aufgrund dessen kann jederzeit nachverfolgt werden wann, wo und  wie die Ware hergestellt wurde und  vor allem wer für  die  Produktion verantwortlich ist. Durch ständige Kontrollen im chemischen und mikrobiologischen Labor wird die einwandfreie Qualität aller Produkte gewährleistet.

Die Exkursion zur V-Milch hat uns sehr gut gefallen. Wir haben einen besseren Eindruck über die Milch und deren Produkte erhalten und freuen uns diese Informationen an unsere Kunden weitergeben zu können.

Wir bedanken uns für die umfangreiche Führung durch Herrn Berjak und Herrn Moosbrugger und natürlich für die abschließende Verköstigung verschiedenster Produkte!