Banner
VOBS MoodleqibbSchreibtrainerOffice 365

Exkursion der E3c nach Strasbourg

22.06.2006 16:36
Von: Jacqueline Pfefferkorn
Kategorie: LBSBR3

Besuch beim Europäischen Parlament

Im letzten Jahr der Berufschule haben wir uns Gedanken darüber gemacht, was wohl für unsere Abschlussexkursion in Frage kommt. Und da Österreich im ersten Halbjahr des Jahres 2006 den Vorsitz im EU-Parlament inne hat, beschlossen wir, nach Straßburg zu fahren.

In den letzten Schulwochen haben wir uns im PB-Unterricht mit der EU befasst und im Internet über die Stadt und die Kultur informiert. 

Am 18. Juni ging es dann los. Am Sonntag Vormittag sind wir mit dem Bus gestartet. Mittags haben wir in Colmar noch eine letzte Pause gemacht um etwas zu essen. Nachdem wir dann am Nachmittag unsere Zimmer in der Jugendherberge bezogen haben, konnten wir uns ein wenig umsehen. Manche sind durch die Läden gebummelt, andere haben sich die Architektur angesehen und es wurden viele Erinnerungsfotos gemacht. Die Bewohner von Straßburg sind alle sehr nett und zuvorkommend, und das Nachtleben der Stadt war auch interessant.

Die Besichtigung des EU-Parlaments am Montag Vormittag war dann noch sehr informativ und ein toller Abschluss für unseren Ausflug. Die Führung war sehr ausführlich. Wir haben einiges über die Bedeutung der Architektur, die Sitzungen, die Geschichte und die Tätigkeiten des Parlaments selbst erfahren.

Die Heimreise haben wir dann mehr oder weniger verschlafen. Und am Abend waren wir dann wieder zu Hause. Also der Auslug, bei dem uns unser Klassenvorstand, Herr Dir. Natter, begleitet hat, hat sich wirklich gelohnt und ist für die nachfolgenden Abschlussklassen wirklich zu empfehlen.

Bilder unter: Fotos | Aus dem Schulgeschehen